Umbau und Sanierung Bürohaus Chaussestr. 117 für den IT- und Finanzkonzern KLARNA

 


Im Auftrag des schwedischen IT- und Finanzkonzerns KLARNA begleitete BauWerke ein anspruchsvolles Büroprojekt in Berlin-Mitte für den deutschen Hauptsitz des internationalen Unternehmens. Das ursprüngliche und heute unter Denkmalschutz gestellte Gebäude wurde 1913-1914 errichtet. Nach einem Entwurf von Arnold Kuthe, entstanden zwei Hofanlagen und die erste Hochgarage Berlins. Bauherr war die "AG für Automobilunternehmungen". Durch das bewährte Netzwerk koordiniert BauWerke in allen Phasen der Planung und Ausführung die Bereiche der Architektur und die gesamte Haus-, Informations- und Sicherheitstechnik sowie Tragwerksplanung, Brandschutz, Bau- und Raumakustik.

 

- Chausseestraße Berlin -
"Die Chausseestraße im Berliner Bezirk Mitte ist die älteste Straße der Oranienburger Vorstadt. Rund 1,7 Kilometer lang, führt sie von der Friedrichstraße im Südosten zur Müllerstraße im Nordwesten. In ihrem Verlauf befinden sich zahlreiche bemerkenswerte Bauten und Friedhofsanlagen Berlins, von denen einige als denkmalgeschützt registriert sind. Entlang dieser Straße entstand nach 1800 die erste frühkapitalistische Schwerindustrie Preußens, gefolgt von den ersten Eisenbahnproduktionsstätten des Landes. "
 Erfahre mehr…